Whatsapp
ANRUFEN
  • Follgen Sie uns:

Nützliche Informationen über Kusadasi: Karten, Geschichte, Lage

Kusadasi

Kusadasi ist die schönste Bucht der Ägäis. Seine internationale Yachthafen ist ein beliebter Anlaufhafen für Yachten, während sein Hafen ist ein beliebter Zwischenstopp für Kreuzfahrtschiffe. Anspruchsvolle Besucher kommen immer wieder, Kusadasi, für sein kristallklares Meer, seine Meilen von Blue-Flag Sandstrände , die Hotels, die sichere Unterbringung, ihre Ferienorte und ihre Renten ausgerichtet, um alle Bedürfnisse der Besucher erfüllen. Kusadasi County, entlang der Ägäis, ist das touristische Region in der Provinz Aydın. Der westliche Teil von Kusadasi, mit seinen 50 Kilometer langen Küste, steht die Ägäis. Kusadasi ist ein Kurort in der türkischen Ägäisküste und das Zentrum des am Meer gelegenen Stadtteil mit dem gleichen Namen in der Provinz Aydın. Kusadasi liegt in einer Entfernung von 90 km (56 Meilen) südlich von der Region der größte Ballungszentrum von Izmir und 71 km (44 Meilen) von der Provinzhauptstadt von Aydın im Landesinneren. Die Grundstoffindustrie ist der Tourismus.Kusadasi-Castle

Die Stadt steht auf einer Bucht in der Ägäis mit der Halbinsel Ada Guvercin ragte in das Meer an einem Ende, und der Berg von Kaz Dağı hinter sich.

Es ist 90 km (56 Meilen) südlich von Izmir, der Region der größte Metropole. Es ist 71 km (44 Meilen) von der Provinzhauptstadt von Aydın im Landesinneren.

Die Yavansu Fault Line verläuft in der Nähe Kuşadası und es im Laufe der Geschichte Erdbeben hier.

Sehenswürdigkeiten

 

Die Stadtmauern - Es waren einmal drei Tore. Man bleibt heute.

Kaleiçi Camii -die Moschee im Jahr 1618 für Großwesir Kara Mehmed Pascha Öküz gebaut. Die Öküz Mehmed Pascha Karawanserei ist in der Nähe der Docks. Es wurde im Jahre 1618 als eine starke Raum für die Waren der Seeleute errichtet.

Guvercin Ada -die Halbinsel am Ende der Bucht, hat ein Schloss und Badestrände, darunter ein Privatstrand und ein Café mit Blick über die Bucht zurück zum Hafen von Kuşadası. Es gibt öffentliche Strände auf der Rückseite der Halbinsel, auf das offene Meer.

Kirazli Village -traditionellen türkischen Koy 12 Kilometer (7,5 Meilen) von Kusadasi.

Kusadasi-ladies-beach

Yılancı Burnu – eine zweite Halbinsel jenseits Güvercin Ada. Möglicherweise ist der Speicherort der ursprünglichen Siedlung Neopolis. Einige Wände sind sichtbar. Es gibt Strände und Beach Clubs hier.

Pygale -3 km (1,9 Meilen) nördlich der kleine Punkt hinter dem Hotel Pigale. Sobald Zuflucht des Agamemnon. Immer noch ausgegraben werden. Auch mehrere Aquaparks mit Wellenbecken , sind weiß-Wasserrutschen in der Nähe der Stadt: der größte Bereich NBGS Internationale Aqua Fantasy, zusammen mit Adaland und Aqua-Land.

Ladies Beach -der Nähe der Stadt. Genannt, weil es einmal für weibliche Badegäste getrennt. Jetzt für alle zu öffnen.

Kadıkalesi – Venetian / byzantinischen Burg, 10 km (6.2 Meilen) entlang der Kusadasi-Davutlar Straße, Panionium – 25 km (16 Meilen) südlich von Kusadasi, auf der Davutlar-Güzelçamlı Straße.

Nachdem der zentrale Treffpunkt des Ionischen Liga. Die Ruinen sind in einem schlechten Zustand und die Echtheit ist umstritten.

Dilek Peninsula National Park. Südlich von Kusadasi, beginnt in der Stadt Güzelçamlı. Buchten und Strände, einschließlich der Bucht von Kalamaki.


Copyright © 2003-2016 by findaturkishhome.com. All Rights Reserved...
GO TO
TOP