Whatsapp
ANRUFEN
  • Follgen Sie uns:

Die Vollmacht in der Türkei

Die Vollmacht in der Türkei

Die Vollmacht in der Türkei

Details für eine Vollmacht

Wir raten unseren Kunden uns eine Vollmacht zu erteilen, um das Verfahren bei der militärischen Prüfung, Freigabe von Eigentumsurkunden bei dem Grundbuchamt und Eintragung der Urkunde beim Notar zu erleichtern. Der “Vollmacht”-Prozess dauert etwa zwei Stunden und muss beim Notar in der Türkei vollzogen werden. Unsere Berater stehen unterstützend zur Seite.
Vermeidet mehrmaliges Reisen in die Türkei. Im Anschluss des Tapu-Verfahrens, müssen Sie sich mit Ihren Unterlagen beschäftigen.

Die Vollmacht in der Türkei

Vorteile einer Vollmacht

Für die Eigentumsübertragung, bzw. das Tapu müssen Sie Türkisch sprechen. Anderfalls müssen Sie einen vereidigten Übersetzer bei sich haben. Ein vereidigter Übersetzer kostet etwa 100,- Euro für zwei Stunden.
Der Immobilienmakler macht den Tapu-Service kostenlos. Um diese Möglichkeit zu nutzen, müssen Sie ihn mit einer Vollmacht befähigen. Ohne dieses Dokument kann er bei offiziellen Ämtern nicht in Ihrem Namen handeln.

Erinnern Sie sich an diese Fakten, wenn Sie eine Vollmacht erteilen

Geben Sie die “Vollmacht” an professionelle Makler oder Anwälte. Wenn diese nicht wissen was sie tun, wird es nicht empfohlen, dieses wertvolle Dokument auszuhändigen.
Geben Sie nur die benötigte Befugnis. Wenn Sie zum Beispiel eine Immobilie erwerben, erteilen Sie nur eine ”Käufervollmacht”. Bei Bedarf geben auch eine “Wasser- und Stromanschluss-Vollmacht”.
Es ist NICHT ratsam, eine Generalvollmacht zu erteilen. Dies könnte dazu führen, dass man Schulden enthält, oder dass Ihre Immobilie verkauft wird. Die Vollmacht könnte in den falschen Händen gegen Sie benutzt werden.
Eine “Vollmacht” zu erteilen bedeutet: “Sie werden in meinem Namen für bestimmte Angelegenheiten ermächtigt”. Es wird sich Ihr Name und Ihr Foto auf der Eigentumsurkunde (Tapu) befinden.
Es gibt einen vereidigten Übersetzer beim Notar. Diese Dolmetscher haben offiziell dem Notar versichert, nur die Wahrheit zu übersetzen. Sie können nicht Ihren eigenen Übersetzer mitbringen.
Nachstehend sehen Sie ein Beispiel einer Vollmacht

Im Folgenden hat Find a turkish Home eine ”Standard-Vollmacht” vom 13. Notariat von Bodrum. Wir akzeptieren nur Vollmachten über den “Erwerb von Immobilien” und für “Wasser- und Stromanschlüsse”.

Ich, dessen Stempel und Unterschrift sich unten befindet, und der ich in Bodrum als Stellvertreter des 13. Notars Ahmet Osmancıoğlu mit Namen Namık Davascan bin, befindlich unter der Adresse Neyzen Tevfik Cad. Belediye Meydanı 11/C, Bodrum/Muğla wurde in meinen Amtsräumen aufgesucht von: ………. hat durch den Übersetzer angegeben, dass er/sie eine geregelte Vollmacht erteilen möchte. Da es nicht möglich war zu kommunizieren, habe ich zur Verständigung den vereidigten Dolmetscher, gebunden an unser Notariat, ALI VAHIT VEYSI als Verständigungsperson zugezogen.

Ich habe durch den Dolmetscher festgestellt, dass die betreffende Person diese geregelte Vollmacht geben kann, sie/er der türkischen Sprache nicht mächtig, jedoch lesen und schreiben kann. Durch die Feststellung, dass Sie die Eigenschaften trägt, um eine geregelte Vollmacht zu erteilen und durch Vorlage des Reisepasses, mittels dessen ich ihre/seine Personalien feststellen konnte, hat die betreffende Person vor dem Übersetzer begonnen zu sprechen und sagte:

Ich bevollmächtige hiermit den am 29.01.1972 in Kdz. Ereğli geborenen, mit der Identitätsnummer …….. der Republik Türkei, Herrn BAYRAM TEKÇE wie folgt:

ERWERB VON IMMOBILIEN: In meinem Namen, die notwendigen Genehmigungen von allen Behörden und Instituten, um Immobilien INNERHALB DER GRENZEN DER REPUBLIK TÜRKEI erwerben zu können, einzuholen, in dieser Angelegenheit alle Vorgänge, die von meiner Seite aus geleistet werden müssen, nachzuverfolgen, Dokumente einzureichen und in Empfang zu nehmen, Gesuche ausstellen zu lassen und zu unterzeichnen, Bescheinigungen auf meinem Namen bezüglich des oben genannten Betreffs anzufordern und in Empfang zu nehmen, Gebühren zu entrichten, die zurückzuerstattenden Teile zurückzunehmen, für die einstweilige Aufenthaltsgenehmigung die betreffenden Belege vom Grundbuchamt in Empfang zu nehmen und beim Polizeipräsidium/Abteilung Ausländer einzureichen, den erforderlichen Schriftverkehr zu leisten, in meinem Namen eine Steuernummer zu erhalten, die innerhalb der Grenzen der Provinz Mugla, der gebundenen Kreise und Dörfer liegenden Immobilien zu jeder beliebigen Zeit, zum beliebigen Preis und Konditionen, von beliebigen Stellen, von beliebigen natürlichen und juristischen Personen zu kaufen, Verkaufspreise zu entrichten, die zu erteilenden Verzichtsanträge vor dem zuständigen Direktor oder Beamten des Grundbuchamtes anzunehmen, das Grundbuch und Register und sämtliche Urkunden zu unterzeichnen, Registeranträge zu stellen, Grundbuchauszüge zu erhalten, an die betreffenden Immobilien Strom-, Wasser-, Erdgas anschließen zu lassen, vor den zuständigen Institutionen die betreffenden Verträge aufzustellen und abzuschließen, Deklarationen und Gesuche einzureichen, ferner meine Rechte und Interessen in Bezug auf diese Immobilie zu bewahren, Dritten Mahnungen aller Art zu übermitteln, in Bezug auf die vorgehend aufgeführten Angelegenheiten, gesetzliche und private Verfahren vor sämtlichen öffentlichen Dienststellen und Ämtern durchzuführen und zu unterzeichnen, im Rahmen des Rezipozitätsgesetz wird diese Immobilie inbegriffen und die zu erwerbenden weiteren Immobilien innerhalb der Grenzen der Republik Türkei die grundstücksgleichen Rechte und die Menge der unbeweglichen Grundstücke nicht über zweieinhalb (2,5) Hektar sein, sollte eine gegensätzliche Lage bestehen, so verpflichte ich mich und nehme ohne weitere Bedingungen an, dass die vermehrte Menge aufgelöst und in Kaufgeld umgewandelt wird, diesbezüglich Verpflichtungserklärungen beim Institut und Institutionen ausstellenzulassen, die zu errichtenden Dokumente und Belege ausstellenzulassen und zu unterschreiben, für den Erwerb einer Immobilie die Genehmigungen von dem Nationalen Verteidigungsministerium oder zuständigen militärischen Behörden, Hauptdirektion des Grundbuchamtes oder von den zuständigen Grundbuchämtern oder von den zuständigen Behörden und Ämtern in Empfang zu nehmen, den notwendigen Schriftverkehr zu leisten, zustellen und in Empfang zu nehmen.

Dieses schriftliche Protokoll wurde von dem Dolmetscher der betreffenden Person vorgelesen. Es wurde bestätigt, dass damit die wahren Wünsche niedergeschrieben wurden, so dass dieses Protokoll von den Betroffenen, dem Dolmetscher und von mir, dem Notar, unterzeichnet und mit dem Stempel versehen wurde. Der einundzwanzigste Tag des Monats Februar des Jahres zweitausendzwölf. 21.02.2012 M.D.

ANGABEN DES DOLMETSCHERS: Ich habe die wahren Wünsche der betreffenden Person, die der deutschen Sprache (Die Sprache, die Sie sprechen und verstehen kann) mächtig ist dem Notar weitergeleitet. Ich habe den Text, den der Notar oben schriftlich festgehalten hat, der betreffenden Person übersetzt. Die betreffende Person hat gesagt, dass dieser Text ihre/seine Wünsche vollkommen wiederspiegelt. Und ich gebe hiermit an, dass die betreffende Person zustimmend diese Vollmacht unterzeichnet hat.

AUTORISIERTE PARTEI: ÜBERSETZER
…………………………………………… ALİ VAHİT VEYSİ T.R. Nr.: …………………………….

IHR NAME und UNTERSCHRIFT


Copyright © 2003-2016 by findaturkishhome.com. All Rights Reserved...
GO TO
TOP